Wie geht eigentlich Homeoffice?

150 150 édition Rüdt. Texte. Konzepte. Geschichten.

Teamarbeit im selben Raum geht gerade nicht. Die gute Nachricht: Der Funke kann auch überspringen, wenn wir im Homeoffice arbeiten. (Bild: Free-Photos / Pixabay)

Und plötzlich funktionert es: Ganze Unternehmen arbeiten im Homeoffice. Wie holen wir das Beste aus der Situation heraus? Wie gelingt Führung über die Distanz? Eine, die sich bestens mit dem Thema auskennt, ist Barbara Josef. Im Beitrag auf HR Today teilt sie ihre Erfahrungen, inklusive wertvoller Tipps.

Unsere wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Der Mensch bleibt ein soziales Wesen:
    Damit der soziale Austausch auch im Homeoffice nicht zu kurz kommt, lohnt es sich, neue Rituale zu definieren.
  2. Wir lieben Vertrauen:
    Führung definiert sich über Vertrauen – im Büro genauso wie im Homeoffice. Aufrichtige Wertschätzung bestätigt und motiviert die Mitarbeitenden.
  3. Es lebe Best-Practice:
    Wer seine Erfahrungen teilt und bereit ist, Hilfe anzunehmen, macht mehr aus der Situation.

Hier geht’s zum Beitrag auf HR Today